Beiträge

locandis Newsletter 12-2020

Gamification-Strategien im Location-based Marketing

Wie Location-based Marketing durch Gamification seine Schlagkraft erhöht

339 Millionen Dollar in 2018 – das ist der Umsatz, den Hersteller Niantic mit Pokémon Go allein in den USA erwirtschaftet hat, und zwar innerhalb nur weniger Wochen. Auch den meisten Deutschen dürfte das Thema heute noch ein Begriff sein. In Deutschland wurden immerhin 55 Millionen Dollar an In-App Käufen umgesetzt. Wir schätzen, dass mehr als 10 Millionen Deutsche Poke-Coins gekauft haben und dabei zwischen 1 und 10 € ausgegeben haben. Weiterlesen

locandis Newsletter 10-2020

Warum Fashion Retailer auf digitale Kundenkarten und Location-based Marketing setzen

Location-based Marketing: Den Praxistest hervorragend bestanden

Immer mehr Retailer setzen auf Strategien des Location-based Marketing. Sie recherchieren, sie analysieren, und sie experimentieren und testen in der Praxis. Nicht immer schaffen es die Pilotprojekte dann in die Umsetzung im Alltag. locandis betreut seit mehr zwei Jahren einen Textil-Retailer, bei dem die Shopping App um eine Location-based Marketing Funktion ergänzt wurde. Vorher hatte man in einem zwölf Monate dauernden Pilotprojekt überraschend positive Erfahrungen mit dem System gesammelt. Weiterlesen

Die ECE-Shopping-Center als Chance für digitale Innovationen

Shopping-Center wie die der ECE-Gruppe zeigen, dass man mit digitalen Innovationen Erfahrungen sammeln möchte. Die Game-Show „Play-It“ soll seit 2016 den Besuchern durch Gamification ein neues Einkaufs-Erlebnis vermitteln.

Weiterlesen