Beiträge

locandis News 08-2020

Das Smartphone für den direkten Kundendialog im Store nutzen!

Fast zwei Drittel der Kunden nutzen das Smartphone beim Einkaufen im Store

Das Smartphone gewinnt auch im Offline-Shopping direkt im Store zunehmend an Bedeutung. Laut einer Studie (n=2.519), welche Anfang 2019 von Uberall in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Lightspeed Research beauftragt wurde, nutzen 62 % der befragten Teilnehmer ihr Smartphone regelmäßig beim Offline-Shopping. In der Altersspanne der 18- bis 24-Jährigen sind es sogar 83 %. Weiterlesen

Erkenntnisse zu Location-based Couponing & Miele Experience Center

Die Top-Storys der 5. Ausgabe des wöchentlichen Reports der GFM Nachrichten umfassen einen Gastbeitrag von Professor Riekhof über Erfahrungen aus Location-based Marketing Projekten und einen Bericht über das neue Miele Experience Center. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit der xplace GmbH mit virtuellen Produkten ausgestatten. Hier weiterlesen

Wachstumsprognose für den IBeacon-Markt (2020-2029)

Laut der neuesten Marktstudie verzeichnet der globale ibeacon Markt ein dynamisches Wachstum mit beachtenswerten Chancen. Anteil,  Größe und CAQR-Quote des Marktes werden zwischen 2020 und 2029 voraussichtlich steigen und 2029 mehrere Milliarden Dollar betragen. Hier in der Studie weiterlesen

Lidl testet in Berlin und Brandenburg digitale Kundenkarten

Lidl setzt in Berlin und Brandenburg auf eine App als digitale Kundenkarte, mit der Coupons direkt aufs Mobiltelefon der Kunden zugestellt werden können. Weiterlesen

locandis News 07-2019

Location Based Marketing im Baumarkt: Live demo bei Fa. Wigger / Hagebaumarkt in Neumünster

Eine der großen Zukunftstrends im Marketing ist Hans-Christian Riekhof, Marketingprofessor an der PFH Private Hochschule Göttingen, zufolge das Thema Location Based Marketing. Weiterlesen

locandis News 06-2019

Mobile Marketing: Erzeugt Location-Based Marketing wirklich mehr Relevanz?

Zunächst ist es ja einigermaßen einleuchtend, dass sich jemand für Schuhe interessiert, wenn er direkt vor dem Schaufenster eines Schuhgeschäftes steht. Weiterlesen

Wie der typische Couponnutzer in Deutschland aussieht und für welche Produkte er sich interessiert

Die Deutschen sparen mit 18 Milliarden Coupons rund 130 Millionen Euro im Jahr. Eine vom FMCG-Couponportal Couponplatz.de durchgeführte Umfrage zeigt jetzt, welche Bevölkerungsgruppen Coupons nutzen und bei welchen Produkten bevorzugt gespart wird. Darüber hinaus wurden Wünsche der Kunden erfasst, wie zum Beispiel Spartipps und die Nutzung von Location-based-Services. Weiterlesen

Millennials und der stationäre Handel – nicht ohne mein Smartphone

Das Konsumbarometer 2018 zeigt: Für die junge Generation ist das Smartphone auch beim Einkauf im stationären Handel nicht wegzudenken. Die Studie führt vor, welche Herausforderungen und Möglichkeiten sich für Geschäfte ergeben. Weiterlesen

Mondelez setzt auf Location-based Marketing zur Umsatzsteigerung

Der Lebensmittelriese Mondelez bringt mit seiner „Drive-to-Store-Kampagne“ mehr Kunden in Einzelhandelsgeschäfte und fördert damit außerdem die hauseigene Marke Milka.  Weiterlesen

Location-based Marketing bei Burger King: Aggressive Werbung in den McDonalds Filialen

Burger King nutzt in der aktuellen Werbekampagne „Whopper Detour“ in New York gezielt location-based Marketing, um mittels Geofence-Technologie McDonalds Kunden zu Burger King zu locken und so für einen Anstieg der App-Installationen zu sorgen. Weiterlesen